Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
de-DEen-US
Montag, 21. Januar 2019
   
Todesfrist
Thriller
Verfasser: Gruber, Andreas
Jahr: 2014
Verlag: München, Wilhelm Goldmann Verlag
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
SignaturfarbeSignaturStandort 2Standort 3StatusVorbestellungenFrist
Signaturfarbe:
 
Signatur: SL Grub Standort 2: Kriminalromane Standort 3: Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 15.02.2019
Inhalt
Ein Serienmörder treibt sein Unwesen – und ein altes Kinderbuch dient ihm als grausame Inspiration.
 
»Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht – stirbt sie.« Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton. Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv. Erst als sie einen niederländischen Kollegen hinzuzieht, entdecken sie zumindest ein Muster: Ein altes Kinderbuch dient dem Täter als grausame Inspiration – und das birgt noch viele Ideen ...
 
Details
Verfasser: Gruber, Andreas
Jahr: 2014
Verlag: München, Wilhelm Goldmann Verlag
Systematik: SL
Interessenkreis: Kriminalroman
ISBN: 978-3-442-47866-8
Beschreibung: 26. Aufl., 411 S.
Mediengruppe: Schöne Literatur
Willkommen    |    Mediensuche    |    Medientipps    |    Kinder    |    Jugendliche    |    Konto    |    Hilfe zur Suche    |    Impressum    |    Datenschutzerklärung
Copyright [Year] by OCLC GmbH